fotocredit Mariano Margarit

 

I searched for God and found only myself.

I searched for myself and found only God.

Rumi


Bernadette Maria Schiefer, geb. 1979, Studium der Philosophie (MA) und Höheren Lateinamerikanischen Studien (BA) in Wien und Irland, Akademie für angewandte Photographie, Graz. DAF/DAZ-Diplom, derzeit Fernstudium. Längere Schreibaufenthalte und Arbeitseinsätze vor allem im sozialen Bereich in Irland, Spanien, Mexiko, Guatemala, Nicaragua, Kolumbien, Kuba und Peru. Bernadette Schiefer schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Romane, Drehbücher, Kurzgeschichten und Gedichte.

Buchveröffentlichungen:

„Reise mit Engel. Nirgendwohin.“ Skarabäus 2002.

„Kleine Erzählungen am Rande.“ Triton 2003 bzw. Uhudla A 2005.

„Nichts wird dir fehlen.“ Edition NÖ 2005.

Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien. Staatsstipendium für Literatur des BMUKK, Mira-Lobe-Stipendium des BMUKK, Hans-Weigl-Stipendium des Landes NÖ, Dramatikerstipendium des BMUKK, Startstipendium des BMUKK, Projektstipendium für Literatur des BMUKK, diverse Arbeitsstipendien des BMUKK, Reise- und Aufenthaltsstipendien des Landes NÖ, Land Steiermark, des BMUKK und der LiterarMechana in der Slowakei, Italien, Österreich,  Mexiko und Irland.

1. Preis der Akademie Graz für das Stück „Disappeared.“ (2008).

Teilnahme an diversen Literatur- und Theaterfestivals unter anderem beim Retzhofer Literaturpreis, beim Steirischen Herbst, Arbeiten wurden als Lesung im Schauspielhaus Graz, Literaturhaus Graz, Kosmostheater Wien, bei der Regionale in Leibnitz und im Theater am Lend (TAL) in Graz gezeigt. Im Herbst 2015 wurde in Graz (Minoriten) das Musiktheaterstück "Vale-Abschied", Musik: Siavosh Banihashemi, Libretto: Bernadette Schiefer, uraufgeführt. Näheres dazu unter https://siavoshbanihashemi.com/.